Cookies auf der ZDG-Website

Wir verwenden Cookies um Ihnen ein angenehmes Nutzungserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Gemüsegerichte
Blattspinat mit Mandeln

Blattspinat mit Mandeln
© MSPhotographic - Shutterstock.com (Abb. ähnlich)

Aus Spinat lassen sich einfach und schnell unterschiedlichste Mahlzeiten zaubern. Ob als Gemüsebeilage, Suppe, Salat oder in einem Smoothie verarbeitet - Spinat schmeckt immer fein und ist sehr gesund. Zudem ist Spinat auch ein natürlicher Appetitzügler, denn in ihm steckt ein Stoff, der Heisshungerattacken verhindert und somit das Abnehmen erleichtert.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Spinat

  • 1 kg Blattspinat (TK-Ware) – in einem Sieb auftauen 
  • 1 mittelgrosse Zwiebel – in feine Würfel schneiden
  • 50 g geraspelte Mandeln

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 150 ml Hafersahne
  • 2 EL Olivenöl
  • Kristallslaz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Muskat

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Den Spinat zugeben, im Öl wenden und ca.10-15 Minuten darin dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.                         

Dann die Hafersahne unter den Spinat rühren, kurz aufkochen lassen und ggf. noch einmal abschmecken.

In der Zwischenzeit die Mandeln in einer ungefetteten Pfanne rösten und über den Spinat geben. Guten Appetit.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren