Cookies auf der ZDG-Website

Wir verwenden Cookies um Ihnen ein angenehmes Nutzungserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Gemüsegerichte
Gebackenes Gemüsepüree

Gebackenes Gemüsepüree
© poonpipat singtothong - Shutterstock.com (Abb. ähnlich)

Süsskartoffeln sind prall gefüllt sind mit Nähr- und Vitalstoffen und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit sind - bei regelmässigem Genuss - phänomenal. So können Süsskartoffeln u.a. den Blutzuckerspiegel regulieren, den Cholesterinwert senken, die Abwehrkraft stärken, das Herz schützen und die Muskulatur kräftigen .

Zutaten für 2 Portionen

Für das Püree

  • 2 mittelgrosse Karotten - geschält und gewürfelt
  • 1 grosse Süsskartoffel - geschält und gewürfelt
  • 1 weisse Rübe - geschält und gewürfelt

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 75 ml Soja- oder Haferdrink
  • 1 EL Kokosöl
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Bund Petersilie - fein gehackt

Zubereitung

Den Backofen auf 200° C vorheizen.

Karotten, Süsskartoffel und Rübe in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. 20-25 Minuten weich kochen.

Das überschüssige Kochwasser so weit abgiessen, dass der Topfboden noch mit Flüssigkeit bedeckt ist. Im Mixer oder mit dem Pürierstab zu einer geschmeidigen Masse pürieren.

Soja-oder Haferdrink, das Öl und die Petersilie unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

In eine kleine Auflaufform füllen und etwa 10 - 15 Minuten im Ofen backen, bis das Gemüsepüree leicht gebräunt ist.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren