Konjak Rezepte
Glutenfreie Pilz-Bolognese mit Konjac-Spaghetti

Glutenfreie Pilz-Bolognese mit Konjac-Spaghetti

(Low Carb Rezept) - Die Konjac-Nudeln sind reich an löslichen Ballaststoffen, sättigen schon nach einer kleinen Portion und helfen wunderbar beim Abnehmen.

Zutaten für 4 Portionen

  • 250 g Konjac-Spaghetti
  • 200 g Champignons (gehackt)
  • 200 g Dosentomaten
  • 50 g Steinpilze (gehackt, und zuvor mittels eines Seihtuchs entwässert; Pilzflüssigkeit aufheben!)
  • 1 Selleriestange (fein gehackt)
  • 1 Karotte (fein gehackt)
  • ½ Tasse Weisse Bohnen aus der Dose (abgetropft)
  • ¼ Zwiebel (fein gehackt)
  • ⅓ Tassen tiefgefrorener Spinat (aufgetaut und gehackt)

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 500 ml Gemüsebrühe (salzreduziert)
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • ½ TL getrockneter Thymian
  • 1 Lorbeerblatt

Zubereitung

  1. Kochen Sie die Konjak-Spaghetti wie auf der Verpackung angegeben.
  2. Erhitzen Sie das Olivenöl in einer großen Bratpfanne, sautieren Sie die Zwiebeln, die Karotte und den Sellerie und schmecken Sie mit etwas Pfeffer ab. Lassen Sie das Gemüse für etwa 5 Minuten köcheln.
  3. Geben Sie dann Knoblauch hinzu und lassen Sie alles für eine weitere Minute köcheln. Erhöhen Sie nun die Hitze und geben Sie die Champignons hinzu.
  4. Geben Sie die übrigen Zutaten (ausser dem Spinat und den Weissen Bohnen) hinzu – dies gilt auch für die Steinpilz-Flüssigkeit.
  5. Lassen Sie alles für ungefähr 40 Minuten köcheln (ohne Deckel!), bis ungefähr die Hälfte der Sauce einreduziert ist.
  6. Geben Sie für die letzten 10 Kochminuten nun auch Spinat und Bohnen in die Pfanne.
  7. Lassen Sie alles ziehen, bis die von Ihnen gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  8. Geben Sie die Nudeln in zwei tiefe Teller und fügen Sie die Pilz-Bolognese hinzu. Guten Appetit!

Nährwert pro Portion:

Kcal: 224 kcal, Kohlenhydrate: 22g, Proteine: 16.6g, Energie: 942 kJ, Zucker: 9g, Fett: 5.4g, gesättigte Fette (g): 2g, Ballaststoffe (g): 20.7g, Natrium (mg): 584.4mg

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren