Salate
Kartoffelsalat mit Kapern

Kartoffelsalat mit Kapern
© Liliya Kandrashevich - Shutterstock.com (Abb. ähnlich)

Kartoffeln, Gurke, Frühlingszwiebeln, Kapern und Dill - diese Zutaten passen hervorragend zusammen. Und auch das Essig-Öl-Dressing gliedert sich harmonisch darin ein. Es macht aus einem normalerweise eher schweren Kartoffelslat eine frische und leichte Mahlzeit, die zu zahlreichen Gelegenheiten serviert werden kann.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Salat

  • 1,2 kg Kartoffeln
  • 200 g Bio-Salatgurke – waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden
  • 2 Frühlingszwiebeln – waschen und inkl. des Grüns in feine Ringe schneiden
  • 1 Schalotte – in feine Würfel schneiden
  • 1 EL Kapern

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 - 3 EL Apfelessessig
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 TL Senf
  • Kristallsalz
  • Pfeffer
  • 2 TL frisch gehackter Dill

Zubereitung

Kartoffeln in der Schale kochen und noch heiss pellen. Abkühlen lassen, in Scheiben schneiden, mit der Gemüsebrühe übergiessen und gut vermengen.

Frühlingszwiebeln, Schalotte, Gurke und Kapern zu den Kartoffeln geben und vorsichtig unterheben.

Aus Essig, Olivenöl, Senf, Salz und Pfeffer eine würzige Marinade anrühren und den Kartoffelsalat damit übergiessen. Alles gut vermischen und abgedeckt 1 Stunde ziehen lassen.

Vor dem Servieren nochmals abschmecken und mit Dill bestreut anrichten.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren