Clever abnehmen mit slimsalabim
Cookies auf der ZDG-Website

Wir verwenden Cookies um Ihnen ein angenehmes Nutzungserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Kartoffel- und Dalgerichte
Kichererbsen Eintopf

Kichererbsen Eintopf
© sta- shutterstock.com

Kichererbsen sind eine hervorragende Proteinquelle, was vor allem für Menschen interessant ist, die sich vegan oder vegetarisch ernähren. Sie haben einen milden, leicht nussigen Geschmack, sind sie sehr kalorienarm und äusserst sättigend.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Eintopf

  • 450 g gekochte Kichererbsen (aus dem Glas)
  • 450 g Kartoffeln in kleine Würfel schneiden
  • 500 g Dosen-Tomaten
  • 1/2 rote Chili-Schote – halbieren, entkernen und in Streifen schneiden

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Kokosöl
  • 1 bis 2 TL Paprika scharf
  • 1 gestrichenen TL Muskat
  • 2 TL Vollrohrzucker
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • einige Korianderblätter – fein hacken

Zubereitung

Erhitzen Sie einen Topf - ohne Zugabe von Fett - auf mittlerer Stufe und rösten Sie das Paprika- und Muskatpulver kurz darin an, bevor Sie das Kokosöl ebenfalls in den Topf geben.

Jetzt kommen die Chilistreifen und die Kartoffelwürfel dazu. Lassen Sie alles etwa 3 bis 4 Minuten schmoren. Mit Gemüsebrühe ablöschen.

Die Tomaten und den Zucker dazugeben und das Ganze etwa 15 Minuten leicht köcheln lassen.

5 Minuten vor Garzeitende die Kichererbsen in die Sauce geben.

Schmecken Sie den Eintopf mit Salz und Pfeffer ab, bevor Sie ihn mit den Korianderblättern bestreut servieren.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren