Cookies auf der ZDG-Website

Wir verwenden Cookies um Ihnen ein angenehmes Nutzungserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Kuchen
Kokosnußkroketten

Kokosnußkroketten

Zutaten und Zubereitung des Rezepts "Kokosnußkroketten"

Zutaten für 30 Stück

  • 500 g feingeraspelte Kokosnuss
  • 3 Tassen fein gemahl. Sonnenblumenkerne
  • 1 Tasse getrocknete Datteln
  • 1 Tasse getrocknete Rosinen
  • 1 Tasse Backpflaumen
  • Saft von 1 Orange

Zubereitung Kokosnußkroketten

Datteln, Rosinen und Backpflaumen 2 Stunden einweichen. Die aufgeweichten Zutaten pürieren. Etwas Einweichwasser und Fruchsaft hinzufügen bis eine dickliche Masse entsteht.

Teig etwa 1 Stunde im Eisschrank auskühlen lassen.

Von der geraspelten Kokosnuss und gemahlenen Sonnenblumenkerne etwa 1 Tasse zurückhalten.

Danach kleine Kugeln von dem Teig formen und in der Nussmasse rollen.

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren