Suppen und Eintöpfe
Kürbiscremesuppe - basisch

Kürbiscremesuppe - basisch
© HandmadePictures - Shutterstock.com

Der Kürbis enthält Beta-Karotin und Folsäure in grösseren Mengen. Beta-Karotin wird vom Organismus in die benötigten Mengen Vitamin A umgewandelt. Eine ausreichende Vitamin A - Versorgung des Körpers trägt zur Gesundheut von Haut- und Schleimhäuten sowie der Blutkörperchen bei. Zudem sind die Augen ebenso auf dieses Vitamin angewiesen wie auch der gesamte Stoffwechsel.

Zutaten für 3- 4 Portionen

Für die Suppe

  • 750 g orangeroter Kürbis- Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden
  • 2 Zwiebeln - fein hacken
  • 1 halbdaumengrosses Stück Ingwer - raspeln

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 3 EL Kokosöl
  • 250 ml Sahne (alternativ Soja- oder Hafersahne)
  • 2 TL Curry
  • 1-2 TL Gemüsebrühe ohne Hefe
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 Bd. Petersilie - fein hacken
  • Kristallsalz und schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten.

Den Kürbis zu den Zwiebeln geben und etwas 3 Minuten unter gelegentlichem Rühren anschmoren.

Dann mit soviel heissem Wasser auffüllen, dass der Kürbis gerade bedeckt ist. Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Zimt und Curry unterrühren und abgedeckt etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen, bis der Kürbis gar ist.

Den Topf vom Herd nehmen, die Sahne unterrühren und die Suppe pürieren.Anschliessend noch einmal abschmecken.

Auf Tellern verteilen und mit der gehackten Petersilie und dem geriebenem Ingwer bestreut servieren.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren