Clever abnehmen mit slimsalabim
Cookies auf der ZDG-Website

Wir verwenden Cookies um Ihnen ein angenehmes Nutzungserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Gemüsegerichte
Mediteranes Gemüsegulasch

Mediteranes Gemüsegulasch
© AS Food studio - Shutterstock.com (Abb. ähnlich)

Beim Staudensellerie handelt es sich um eine uralte Heilpflanze, die in der Naturheilkunde schon vor Tausenden von Jahren insbesondere bei rheumatischen Beschwerden oder Bluthochdruck eingesetzt wurde. Hervorzuheben ist auch sein hoher Kaliumgehalt, der für die harntreibende Wirkung des Selleries verantwortlich ist. Das ist nicht nur für Gicht- und Rheumapatienten eine ausserordendlich wichtige Eigenschaft.

Zutaten für 2 Portionen

  • 3 Stangen Staudensellerie – in etwa 1 cm breite Ringe schneiden
  • 1 kleine Zucchini – vierteln und würfeln
  • 1 gelbe Paprika – in Würfel schneiden
  • 1 Zwiebel – fein hacken
  • 1 Knoblauchzehe – fein hacken

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 250 g passierte Tomaten
  • 2 EL italienische Kräuter
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Vollrohrzucker
  • Kristallsalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1/2 Bund Basilikum – fein hacken

Zubereitung

Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anschwitzen, das Gemüse hinzufügen und unter Wenden 5 Minuten schmoren.

Mit den passierten Tomaten auffüllen, mit den italienischen Kräutern würzen und bei geringer Hitze 10 Minuten leicht köcheln lassen.

Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Zucker abschmecken und mit Basilkum bestreut servieren.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren