Asiatisch
Misosuppe mit Gemüse

Misosuppe mit Gemüse
© Eva Gruendemann – fotolia.com (Abb. ähnlich)

Miso ist eine japanische Paste, die hauptsächlich aus Sojabohnen, mit Anteilen von Reis, Gerste oder anderem Getreide, besteht. Die Misopaste stellt einen wesentlichen Bestandteil der japanischen Küche dar.

Zutaten

Für die Suppe

  • 200 g Tofu
  • 100 g Sojasprossen
  • 1 rote Paprika
  • 1 kleiner Hokkaidokürbis
  • 1 Stange Lauch

Flüssige Zutaten und Gewürze

Zubereitung

Paprika in etwa 3 mm schmale Streifen schneiden, mit 1 Liter Wasser zum Kochen bringen und 2 Minuten sprudelnd köcheln lassen. Dann das Wasser abgiessen und das Gemüse abtropfen lassen.

Den Hokkaidokürbis schälen und in Stücke von etwa 2 cm Länge und 1 cm Dicke schneiden.

Tofu in dünne Streifen von etwa 1x 2 cm schneiden; Lauch leicht schräg in 0,5 cm schmale Stücke schneiden. Die Gemüsebrühe erhitzen und den Paprika, Lauch und Kürbis etwa 10 Minuten darin garen. Dann die Hitze herunterdrehen.

Wenn die Suppe nicht mehr kocht, das Misco darin auflösen.

Zum Schluss Tofustücke und Sojasprossen hinzufügen und etwa 2-3 Minuten ziehen lassen, nicht mehr kochen!

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren