Cookies auf der ZDG-Website

Wir verwenden Cookies um Ihnen ein angenehmes Nutzungserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Hauptgerichte
Gemüse-Pommes mit Dip

Gemüse-Pommes mit Dip
© ZDG

Gemüsepommes sind sehr gesund und brauchen nur wenig Zeit. Schon nach 25 Minuten kommen sie aus dem Ofen und sind verzehrbereit. Für unsere Pommes haben wir Süsskartoffeln, Pastinaken und Kohlrabi gewählt. Doch können Sie natürlich auch ganz andere Gemüse verwenden, z. B. Zucchini oder Möhren. Dazu gibt es einen schnell zubereiteten Dip, für den Sie einfach nur Mandelmus, Wasser, Zitronensaft, Yaconsirup, Petersilie und Gewürze cremig rühren – und schon steht ein gesunder Snack auf dem Tisch, der besonders Kindern Spass macht.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Gemüse-Pommes:

  • 300 g Süsskartoffeln – schälen und in längliche, Pommes-typische Stifte schneiden
  • 300 g Pastinaken – schälen und in längliche, Pommes-typische Stifte schneiden
  • 250 g Kohlrabi – schälen und in längliche, Pommes-typische Stifte schneiden

Flüssige Zutaten und Gewürze:

  • 2 EL flüssiges Kokosöl
  • 2 EL Vollkorn-Dinkelmehl (bei basischer Ernährung während einer Basenkur weglassen)
  • 3 EL fein gehackte Thymianblätter
  • 2 EL fein gehackte Petersilie
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer

Für den Dip:

  • 120 g Mandelmus
  • 50 ml Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Yaconsirup (alternativ Ahornsirup)
  • 1 EL fein gehackte Petersilie
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

Den Backofen auf 200° C Umluft vorheizen und ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bereitstellen.

Das Gemüse vorbereiten und in eine grosse Schüssel geben. Mit Dinkelmehl bestreuen, salzen, pfeffern und die Kräuter dazugeben. Zum Schluss das Kokosöl darüber träufeln und alles mit den Händen gründlich vermengen. Dann die Gemüse-Stifte nebeneinander auf dem Backblech verteilen und 20-25 Minuten im Ofen backen.

In der Zwischenzeit den Dip zubereiten. Hierzu das Mandelmus mit dem Wasser kräftig verrühren, Zitronensaft, Sirup und Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube.

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren