Cookies auf der ZDG-Website

Wir verwenden Cookies um Ihnen ein angenehmes Nutzungserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Kartoffelrezepte
Kräuter-Bratkartoffeln mit Rucola-Salat

Kräuter-Bratkartoffeln mit Rucola-Salat
© ZDG

Dieses Kartoffelgericht ist zwar ausgesprochen simpel, doch geschmacklich absolut überzeugend. Es sind die feinen Kräuter-Aromen, die aus den Kartoffeln etwas ganz Besonderes zaubern. Der würzige Rucola Salat mit dem fruchtigen Dressing ergänzt die lieblichen Kartoffeln perfekt. Ein sehr preiswertes Gericht, das mit ganz wenigen Zutaten auskommt und dennoch begeistert.

Zutaten für 2 Portionen

Für Kartoffeln und Salat

  • 700 g junge Kartoffeln – waschen
  • 100 g Rucola Salat – waschen und trocknen

Flüssige Zutaten und Gewürze:

  • 2 EL Kokosöl
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 EL grob gehackte Petersilie
  • 2 EL grob gehackter Oregano

Für das Dressing

  • 3 EL Wasser oder frisch gepresster O-Saft
  • 1½ EL Mandelmus
  • 1 EL Yaconsirup (alternativ Ahornsirup)
  • 1 EL Zitronensaft (oder Apfelessig, wenn oben O-Saft verwendet wurde)
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten

Die Kartoffeln in einen Topf mit kaltem Wasser geben, salzen und aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und die Kartoffeln ca. 20 Minuten bissfest kochen. Über ein Sieb abgiessen und je nach Grösse in Hälften oder Viertel schneiden.

In der Zwischenzeit das Dressing zubereiten. Hierzu alle Zutaten in einer Schüssel miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.

Eine Pfanne mit 2 EL Kokosöl erhitzen und die Kartoffeln darin goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Kräuter hinzufügen und unter Rühren kurz mitbraten.

Den Salat in eine Schüssel geben, das Dressing unterheben und zusammen mit den Kartoffeln servieren.

Tipp: Ebenfalls köstlich schmeckt die Kartoffel-Rosmarin-Variante. Hierzu brauchen Sie nur die Kräuter gegen 1 Stängel Rosmarin austauschen, die Nadeln abzupfen, grob hacken und mit den Kartoffeln in der Pfanne anbraten.  

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube.

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren