Cookies auf der ZDG-Website

Wir verwenden Cookies um Ihnen ein angenehmes Nutzungserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Salate
Kartoffel-Avocado-Dressing zu Feldsalat

Kartoffel-Avocado-Dressing zu Feldsalat
© ZDG

Dieses Dressing passt hervorragend zu Feldsalat oder anderen grünen Blattsalaten. Die Avocado macht das Dressing in Kombination mit der gekochten Kartoffel sehr cremig – und so bleibt auch die Sauce schön am Blatt hängen und nimmt dadurch den zarten Geschmack des Dressings an. Die flüssigen Dressing-Anteile bestehen aus Gemüsebrühe, Olivenöl und Apfelessig. Gewürzt wird mit einem hochwertigen Salz, Pfeffer aus der Mühle und Oregano – letzterer frisch oder getrocknet.

Zutaten für 350 ml

Für das Dressing

  • 150 g mehlige Kartoffeln (ca. 3 Kartoffeln) – waschen
  • 100 g Feldsalat – putzen, waschen und gut abtropfen lassen
  • ½ Avocado – schälen, vom Stein lösen und in Stücke schneiden
  • 1 Schalotte – schälen und fein hacken

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 75 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Olivenöl extra vergine
  • 2 EL naturtrüber Apfelessig
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL frische oder getrocknete Oreganoblätter

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten, Kochzeit ca. 20 Minuten

Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen, noch heiss schälen und durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken.

Die Kartoffelmasse und die Avocado zusammen mit der Brühe, dem Essig und dem Öl in einem Mixer geben und zu einem feinen Dressing pürieren.

Anschliessend in eine Salatschüssel füllen und die Schalotten dazugeben. Nochmals gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.

Den Feldsalat auf Tellern anrichten und das Dressing grosszügig darüber verteilen.

Tipp: Hierzu passen gebratene Tofuwürfel, gebratene Pilze oder geröstete Vollkornbrotwürfel ausgezeichnet.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept