Clever abnehmen mit slimsalabim
Cookies auf der ZDG-Website

Wir verwenden Cookies um Ihnen ein angenehmes Nutzungserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Vegane Desserts
Vegane Schoko-Muffins aus Dinkelmehl

Vegane Schoko-Muffins aus Dinkelmehl
© Elfe Grunwald

Die feinen Dinkel-Schoko-Muffins von Gourmet-Köchin Elfe Grunwald sind die Lieblinge bei Geburtstagsfeten, Kinderparties und Picknicks im Grünen. In spätestens 40 Minuten sind die Muffins fertig. Die Zutaten sind natürlich vegan und vom Allerfeinsten. Gesüsst wird mit Kokosblütenzucker, verdickt wird mit Chiagel und die verwendete Schokolade ist natürlich eine Bio-Schoggi. Guten Appetit!

Zutaten für 9 Muffins

Für die Muffins

  • 100 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 60 g Kokosblütenzucker
  • 1 EL Weinsteinbackpulver
  • 200 g Kirschen entsteint
  • 60 g vegane Schokoladen-Chips (z. B. von Rio-Napo)

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 90 ml Rapsöl zum Backen
  • 150 ml Mandelmilch
  • 1 TL Vanille gemahlen
  • 2 EL Chiagel
  • 1 Prise Steinsalz

Zubereitung

Für das Chiagel weichen Sie mindestens eine halbe Stunde lang 2 EL Chiasamen in 150 ml kaltes Wasser ein. Ab und zu rühren Sie das entstehende Gel um. Für das Rezept werden Sie nicht das komplette Chiagel benötigen. Den Rest bewahren Sie im Kühlschrank in einem verschlossenen Behälter auf und verbrauchen es innerhalb von 1 Woche. (Viele Rezepte mit Chiagel finden Sie in unserer Rezepte-Datenbank. Geben Sie dazu in die Suche einfach „Chiagel“ ein).

Den Backofen auf 200° C (Umluft) vorheizen.

Mischen Sie nun alle Zutaten bis auf die Kirschen und verrühren Sie alles mit einem Kochlöffel. Dabei von unten nach oben mit kreisenden Bewegungen arbeiten. Der Teig sollte glatt und geschmeidig sein. Das geht ganz schnell. Auf gar keinen Fall zu lange rühren, sonst fällt die Teigmasse zusammen.

Entkernen Sie die Kirschen und heben Sie sie unter den Teig.

Legen Sie jetzt die Backpapier-Förmchen in das Muffinblech und pinseln Sie sie mit Rapsöl aus. Füllen Sie jetzt den Schoko-Kirsch-Teig in die Förmchen.

Backzeit: Ca. 20 Minuten.

Nach der Backzeit nehmen Sie das Muffinblech aus dem Ofen. Lassen Sie die Muffins ein wenig abkühlen und servieren Sie die Schokoladen-Kirsch-Muffins noch warm.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Rezept stammt von: Elfe Grunwald, Gourmetköchin für vegane und vegetarische Köstlichkeiten

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren