Glutenfreie Rezepte
Spargel-Pizza – glutenfrei

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • veröffentlicht: 04.04.2018
  • 0 Kommentare
Spargel-Pizza – glutenfrei
© ZDG

Diese Pizza ist aussergewöhnlich, denn ihr Boden wurde nicht aus Getreide, sondern aus gekochten weissen Bohnen, Kokosmehl und Kastanienmehl hergestellt. Bestrichen wurde er mit der obligatorischen Tomatensauce und als Belag haben wir weissen Spargel und Datteltomaten gewählt. Die Zutaten für den Belag sind selbstverständlich individuell austauschbar. Der glutenfreie Pizzaboden ist zwar nicht so kross, wie man es von herkömmlichen Pizzen kennt, aber geschmacklich ist diese Pizza absolut in der Lage, zu überzeugen.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Boden

  • 450 g gekochte weisse Bohnen (Abtropfgewicht)
  • 3 EL Kokosnussmehl
  • 4 EL Kastanienmehl
  • 2 EL Tapiokamehl
  • 2 frische Salbeiblätter

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 170 ml Wasser
  • 1 EL Kokosöl
  • ½ TL Koriandersamen gemahlen
  • ½ TL Cayennepfeffer gemahlen
  • Kristallsalz

Für den Belag

  • 250 ml Tomatensauce
  • 200 g weisser Spargel – schälen und holzigen Teil abschneiden
  • 8 Datteltomaten – waschen und halbieren
  • ein paar Spritzer Zitronensaft

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Yaconsirup
  • 1 Msp. Muskatnuss
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 3 Zweige frischer Majoran – waschen und Blätter abzupfen

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 50 Minuten

Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen; ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Bohnen, Salbeiblätter und Wasser im Mixer pürieren. Alle anderen Zutaten für den Boden zu einem glatten Teig mischen und abschmecken. Eventuell noch etwas Wasser dazugeben. Der Teig sollte nicht zu trocken sein und streichfähig für das Backblech.

Dann den Teig auf das Backblech streichen und im Backofen 20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit einen Topf mit Wasser aufkochen, etwas Salz, Yaconsirup und einen Spritzer Zitronensaft dazugeben und den Spargel 8 Minuten garen; anschliessend gut abtropfen lassen. Danach der Länge nach halbieren, schräg in mundgerechte Stücke schneiden und zur Seite stellen.

Tipp: Den Spargelfond können Sie für Saucen, Suppen oder andere Gerichte weiter verwenden.

Nachdem der Pizzaboden 20 Minuten im Ofen war, das Backblech herausnehmen und die Ofentemperatur auf 150° C Umluft reduzieren.

Die Pizza auf dem Backblech belassen und mit 2 EL Olivenöl einpinseln. Dann die Tomatensauce darauf streichen und leicht salzen. Die Spargelstücke und die Datteltomaten auf der Pizza verteilen und mit Muskatnuss würzen.

Dann die Pizza nochmals für 15 Minuten bei 150° C in den Ofen schieben.

Anschliessen herausnehmen, mit Majoran bestreuen und mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube.

Erfahren Sie mehr über Spargel.

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren