Brotaufstriche
Süsse Avocadocreme

Süsse Avocadocreme

Die Avocado zählt neben der Olive zu den fettreichsten Früchten. Allerdings sind die enthaltenen Fette derart hochwertig, dass sie sogar den Cholesterinspiegel senken können. Werden Avocados beispielsweise zusammen mit Gemüse oder Früchten in einen Smoothie gegeben, tragen ihre Fette dazu bei, dass insbesondere die fettlöslichen Vitamine um 50 bis 100 Prozent besser absorbiert werden.

Zutaten

Für den Aufstrich

  • 1 reife Avocado

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 4 EL Orangensaft (möglichst frisch gepresst)
  • 1 EL Yaconsirup (oder einen Sirup Ihrer Wahl)
  • 1/2 TL frisch geriebenen Ingwer

Zubereitung

Die Avocado halbieren, den Kern herauslösen und das Fruchtfleisch vorsichtig herauslöffeln.

Das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken und währenddessen mit den übrigen Zutaten vermischen.

Wer es ganz fein mag, kann die Avocadocreme auch in einem Mixer pürieren.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Alle 1 Kommentare anzeigen

Ihr Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren

Zuletzt kommentiert

Ademba schrieb am 19.12.2012

Honig ist nicht Vegan. Bienen leiden sehr in der Honig Herstellung und werden ausgebeutet, auch enthällt Honig fast gar keine Nährstoffe, ich verwende lieber Bio Zuckerrübensirup der sehr reich an Magnesium und Eisen ist. h

Antwort vom Zentrum der Gesundheit

Liebe/r Ademba,

danke für den Hinweis (die Fehlerteufelchen). Wir haben Honig durch Ahornsirup ersetzt.

Liebe Grüsse
Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit